Home
Chaos & Ordnung
das neuste Gerücht
 


Grundsätzlich ist eines der primären Ziele einer Planung "Ordnung zu schaffen"!

Was aber ist, wenn Sie die folgenschwere Entdeckung machen, dass die Wirklichkeit nicht linear, nur bedingt vorhersehbar und damit nicht umfassend planbar ist?

Überholt dies Erkenntnis Ihre bisherigen herkömmlichen Planungs-Methoden?

Bedeutet dies, dass Ihre Planungen i.d.R. auf Sand gebaut sind?

Trösten Sie sich, denn zumindest ist eines feststellbar:
Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meistens das Chaos, weil es besser organisiert ist!"

Noch nicht überzeugt? Naja, dann lassen wir Beispiele sprechen.



Die Prämisse in oben benanntem Chaos (jeder Kind braucht einen Namen, denn "Das Entdecken eines Namens ist das Entdecken des Dings" ) besteht in einer dezentralen Planungsstruktur basierend auf einheitlicher Grundinformation von Datum, Ort und Zeit.

Alle anderen logistischen, kommunikativen und verkehrstechnischen Gegebenheiten waren frei (chaotisch) wählbar.

Ergebnis: 100%tiger Erfolg, da Alle zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren!

Fazit: "Chaos ist überall...und es funktioniert"

Log-in Bilder (Achtung: Rest folgt - wenn die Technik steht...)




Wissen Sie wie moderne Legenden beginnen - ...amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden. Dies stellt keine Diffamierung amerikanischer Wissenschaftler oder Wagner dar, sondern soll nur die Existenz chaotischer Systeme in Deutschland verdeutlichen.

Eine Theorie besagt, dass die "sinnverwirrende Musik" Richard Wagners (dieser Name ist lediglich als Synonym für andere Deutsche gesetzt -tauschen Sie diesen entsprechend Ihrer Vorlieben aus) nicht nur den Märchenkönig in den Wahnsinn getrieben hat. Allerdings wurde das Verhältnis zwischen Ursache und Wirkung nie ganz geklärt (Chaotisches System). Weiterhin wird die Annahme getroffen, dass weniger Irre (englisch: paranoids) nach Bayreuth (diese Stadt ist ebenfalls als Synonym für andere Städte, Gemeinden, Dörfer in Deutschland zu sehen, z.B. Wolfenbüttel, Katzenellenbogen, Bonn, Frankfurt, Almansried, usw.)pilgerten, als von dort zurückkamen und auch weiterhin Ihrer Sucht frönten.

Ein weiterer Weg ins Chaos ist das komplexe System der selbsterfüllenden Prophezeiung, also individuelle persönliche Zukunftsplanung. Selbstverständlich bieten wir noch Unerfahrenden auch hierzu ein "Lernbeispiel"

Lauschen Sie in sich hinein. Vernehmen Sie die zunächst nur leise innere Stimme, die Ihnen einflüstert, dass Sie nicht selbstbestimmt sind und Sie somit der Möglichkeit beraubt sind Situationen und Ereignisse selbst zu bestimmen. Jetzt beginnen Sie eine "dunkle Macht im Hintergrund" zu erahnen. Achten Sie bitte darauf, dass, wenn Sie bisher eine positive Grundeinstellung bevorzugten, die in eine negative umwandeln.

Was bedeutet dies? Kurz und knapp: "Sie sind in Gefahr!"

Resultat: Wenn Sie diese Weg konsequent verfolgen, können Sie sicher sein, dass alles Negative, was Sie sich vorstellen auch eintrifft, vor allem, wenn Sie zwanghaft bemüht sind (zwanghaft planen!), dies zu vermeiden.

Der wirklichkeitsschaffende Effekt ist eingetreten!

Lösung:
Hören Sie auf zielgerichtet zu planen, lassen Sie sich ins scheinbar regellose System des Chaos hinabsinken und akzeptieren Sie keinen wissenschaftlichen Pessimismus.


Anregungen, Fragen und Kommentare richten Sie bitte an Ihren Chaosberater:

Email: planenimchaos@gmx.de



 
Top